Randomhouse ‚Die Philosophie im Boudoir oder Die lasterhaften Lehrmeister‘

Schamlos, lüstern, pervers – wann immer von den Schriften des Donatien-Alphonse-François, Marquis de Sade (1740-1814) die Rede ist, sind solche und ähnliche Schlagworte nicht fern. Doch der Marquis ist in erster Linie philosophischer Provokateur: In der fantasievollen sexuellen Ausschweifung fallen für ihn die Schranken überkommener Moral und Konvention, und nur durch egozentrische Lüsternheit gelingt es dem Menschen, sich selbst zu befreien. Die sieben Dialoge seiner ‚Philosophie im Boudoir‘ sind ein Klassiker ebenso sehr der erotischen wie der philosophischen Literatur.

Kategorie:

Schamlos, lüstern, pervers – wann immer von den Schriften des Donatien-Alphonse-François, Marquis de Sade (1740-1814) die Rede ist, sind solche und ähnliche Schlagworte nicht fern. Doch der Marquis ist in erster Linie philosophischer Provokateur: In der fantasievollen sexuellen Ausschweifung fallen für ihn die Schranken überkommener Moral und Konvention, und nur durch egozentrische Lüsternheit gelingt es dem Menschen, sich selbst zu befreien. Die sieben Dialoge seiner ‚Philosophie im Boudoir‘ sind ein Klassiker ebenso sehr der erotischen wie der philosophischen Literatur.

Shopping cart